RMA

 

Hinweise zur Geltendmachung einer Reklamation und deren schnellstmögliche Erledigung

Um Ihre Reklamationen reibungslos und schnell zu erledigen, verwenden Sie bitte das REKLAMATIONSFORMULAR - das RMA-PROTOKOLL. Es steht als ausfüllbare XLS-Datei (MS EXCEL) zur Verfügung. Füllen Sie alle Daten aus und senden Sie die Datei per E-Mail an die Adresse reklamace@arles.cz, claims@arles.cz .

Danach wird Ihnen eine sog, RMA-Nummer zugeteilt. Markieren Sie den Reklamationsgegenstand mit dieser Nummer und senden ihn an unsere Adresse. Wir empfehlen den Karton mit der Aufschrift "REKLAMATION" zu versehen, um so eine leichtere Zuordnung beim Eingang in unserem Lager zu ermöglichen.

Die RMA-Nummer und die Vorgehensweise dienen bei der Abwicklung einer Reklamation für den kaufenden Handelsvertreter und Käufer, nicht jedoch für den Verbraucher (für die kaufenden Verbraucher empfehlen wir die gleiche Vorgehensweise).

  1. Die RMA-Nummer ist eine Identifizierungsnummer, die für die Eröffnung eines Reklamationsverfahrens benötigt wird. Unter dieser Nummer kann der kaufende Handelsvertreter und Käufer, nicht jedoch der Verbraucher, über die gesamte Dauer des Reklamationsverfahrens den Zustand der konkreten Reklamation verfolgen.

    Um diese Nummer kann auch der kaufende Verbraucher ersuchen. Sie wird jedoch für eine erfolgreiche Abwicklung der Reklamation nicht unbedingt benötigt. Auf sie bezieht sich auch die nachstehend vorgeschriebene Vorgehensweise für die Reklamationen nicht.

  2. Die RMA-Nummer kann sich der kaufende Handelsvertreter und Käufer, nicht jedoch der Verbraucher, per E-Mail ggf. telefonisch oder persönlich von der Reklamationsabteilung des Verkäufers zuteilen lassen.
  3. Die RMA-Nummer wird dem kaufenden Handelsvertreter und Käufer, nicht jedoch dem Verbraucher spätestens bis zum nachfolgenden Arbeitstag zugeteilt.
  4. Der Käufer kann auch die Möglichkeit nutzen, die reklamierte Ware an die Reklamationsabteilung persönlich zu bringen. Die RMA-Nummer wird ihm dann direkt vor Ort zugeteilt, hier wird er auch das Reklamationsprotokoll ausfüllen.
  5. Das Reklamationsprotokoll, das zugleich als Antrag auf die Zuteilung der RMA-Nummer gilt, kann der Käufer von den Webseiten des Verkäufers herunterladen.

Die Vorgehensweise für die Abwicklung einer Reklamation mit der zugeteilten RMA-Nummer für den kaufenden Handelsvertreter, Käufer, nicht jedoch den Verbraucher

(für die kaufenden Verbraucher empfehlen wir die gleiche Vorgehensweise).

  1. Nach der Zuteilung der RMA-Nummer wird der kaufende Handelsvertreter und Käufer, nicht jedoch der Verbraucher, die Ware zusammen mit dem Reklamationsprotokoll über eine Speditionsfirma an die Adresse der Reklamationsabteilung des Verkäufers zustellen lassen.
  2. Der kaufende Handelsvertreter und Käufer, nicht jedoch der Verbraucher, sind verpflichtet, die Sendung auf der Transportverpackung mit der Aufschrift "RMA" im separaten Feld mit der Mindestgröße von DIN-A5 und den betroffenen RMA-Nummern ausdrücklich zu markieren.
  3. Befindet sich in einer Sendung eine größere Anzahl der reklamierten Ware, sind der kaufende Handelsvertreter und Käufer, nicht jedoch der Verbraucher, verpflichtet, die einzeln reklamierte Ware im Inneren des Paketes mit der RAM-Nummer zu markieren und alle RMA-Nummern auf der Transportverpackung sichtlich aufzuführen. Die Sendung muss das Reklamationsprotokoll mit der ausgefüllten RMA-Nummer sowie die Beschreibung des Mangels an der reklamierten Ware enthalten.
  4. Die Ware, die der kaufende Handelsvertreter und Käufer, nicht jedoch der Verbraucher dem Verkäufer senden wird und der keine RMA-Nummer zugeteilt worden ist oder die ohne die Reklamationsnummer gesendet wird, ist der Verkäufer berechtigt, an den kaufenden Handelsvertreter und Käufer, nicht jedoch den Verbraucher, auf seine Kosten zurück zu senden.
  5. Die reparierte oder ausgetauschte Ware wird der Verkäufer auf seine Kosten zurücksenden.
  6. Sollte die reklamierte Ware unter der RMA-Nummer binnen von 10 Arbeitstagen nach ihrer Zuteilung nicht gesendet werden, wird die zugeteilte Nummer storniert und es muss die Zuteilung einer neuen RMA-Nummer veranlasst werden.
  7. Der Verkäufer ist berechtigt, zum Reklamationsverfahren nur vollständige Ware (d.h. samt geliefertem Zubehör, Verkabelung usw.) anzunehmen. Bei Einsendungen per Post muss die Ware in einer passenden Verpackung (Schachtel, antistatische Verpackung, weiche Ausfüllungen usw.) gesendet werden. Die Ware kann an den Verkäufer auch über einen Beförderungsdienst gesendet werden.

Der Verkäufer nimmt grundsätzlich keine Ware an, die zwecks Reklamation per Nachnahme gesendet wird!

 
 
 
 
 
 
 
 
 



 
 

"…wir helfen euch billiger zu drucken…"

0 St.
0

 

 

 



 
 
 




 
 
 

 

 
 

Arles, s.r.o., Holešovská 429, 763 16 Fryšták  |  Telefon: +420 577 113 630  |  E-mail: eshop@arles.cz

Technische Lösung © 2019 CyberSoft s.r.o.
Kopírování nebo další šíření obsahu stránek eshop.arles.cz je bez písemného souhlasu zakázáno.

Arles Facebook
Jsme zelená firma
 
 
 
 

Zum betreiben unserer Internet Seiten shop.arles.cz verwenden wir so gannante Cookies. Cookies sind Dateien welche verarbeiten den Inhalt unserer Seiten. Sie messen die Funktoinalität und allgemein helfen zu eurer Zufriedenheit. Die Seitenbesucher www.arles.cz geben uns die Einwilligung wie wir die Cookies betreuen.